Lenntech <!-- PLUGIN:LANGUAGE:water_treatment_and_purification --> Lenntech <!-- PLUGIN:LANGUAGE:water_treatment_and_purification -->

Umkehrosmose-Anlagen

30 m3/h TWRO Anlage (Edelstahl)

20 m3/h BWRO Anlage

3 m3/h BWRO Anlage

Die Lenntech-Ingenieure planen und bauen maßgeschneiderte Anlagen für Umkehrosmose- (RO) und Nanofiltrations-Anwendungen.

Unsere, auf einem Gestell vormontierten RO-Anlagen, decken alle Arten von Wasseraufbereitung, sei es Leitungs- und Brackwasser oder Meerwasser-Entsalzung, ab. Die Anwendungen reichen dabei von Trink- über Beregnungs- bis hin zu Prozesswasser.

Kompakte BWRO-Anlagen < 500L/h
Kleine BWRO-Anlagen < 1500L/h
Mittlere BWRO-Anlagen < 3500 L/h
Große BWRO-Anlagen < 70 m3/h

SWRO Kleinanlagen < 2 m3/h
SWRO Großanlagen < 100 m3/h

Anlagen mit mehr als 70 m3/h müssen auf mehreren Gestellen montiert werden.

Schlüsselfertige und maßgeschneiderte RO-Anlagen

In den meisten Fällen muss eine RO-Anlage von einer Vorbehandlungseinheit begleitet werden. Dies verhindert eine Verschmutzung der Membranen durch Sedimente, erhöhte Wasserhärte, organisches Material, Bakterien, Metalloxide, Kieselerde oder Chlor.

Das RO-Permeat ist oft saurer als das Speisewasser, was an gelöstem CO2 liegt. Gängige Nachbereitungsmaßnahmen sind Neutralisation und Remineralisation.

Generelle Auslegung der RO-Anlagen:

TWRO
Leitungswasser
BWRO
Brackwasser
SWRO
Meerwasser
Salzgehalt < 1500 ppm < 8000 ppm 35000 - 45000 ppm
Ausbeute 80% 65-80% 35-45%
Arbeitsdruck < 15 bar 15-25 bar 50-75 bar
Membranarten Leitung-/Brackwasser 4" oder 8" Meerwasser 4" or 8"
Fluss 30-35 l/h.m2 25-30 l/h.m2 15-20 l/h.m2
Energieverbrauch bei 25oC < 0.75 kWh/m3 1.5 kWh/m3 5 kWh/m3 oder 2-3 kWh/m3 mit Energierückgewinnung
Aufbau Auf Gestell vormontiert oder containerisiert (10 to 40 ft)

 

Wie funktioniert Umkehrosmose?

Meerwasser-Entsalzung

Umkehrosmose-Membranen

Reinigung der RO-Membranen

Über Lenntech

Lenntech BV
Rotterdamseweg 402 M
2629 HH Delft

tel: +31 152 755 705
fax: +31 152 616 289
e-mail: info@lenntech.com


Copyright © 1998-2016 Lenntech B.V. All rights reserved