Lenntech <!-- PLUGIN:LANGUAGE:water_treatment_and_purification --> Lenntech <!-- PLUGIN:LANGUAGE:water_treatment_and_purification -->

Einsparungen durch Regenwassernutzung

Unten finden Sie ein kleines Programm, dass die Menge an Niederschlag pro Fläche (z.B. ihr Dach oder Firmengelände) berechnen kann. Die Niederschlagsmenge wird in m3 (=1000 Liter, für US/UK Einheiten klicken Sie bitte hier). Wenn Sie den Preis ihres Leitungswassers angeben, können Sie außerdem errechnen, wieviel Sie durch eine Nutzung des Regenwassers sparen würden.

Fläche:

m2

Falls Ihnen die Fläche nicht bekannt ist, können Sie auch optional die Länge und Breite des zu beregnenden Gebiets angeben.
Länge: m
Breite: m
Niederschlagsmenge (siehe Tabelle): mm
Kosten für einen Kubikmeter Wasser:
Die Niederschlagsmenge beträgt: m3/Jahr
Durch Regenwassernutzung sparen Sie:

Die ersten Berichte einer Niederschlagsmessung sind schon über 2000 Jahre alt (400 v.Chr.) und stammen aus Indien. Die Inder entwarfen ein Messinstrument für Regen, um zu entscheiden, wieviele Pflanzensamen sie aussäen sollten. Heutzutage wird auf der ganzen Welt Niederschlag gemessen.Weltweit am meisten Niederschlag fällt mit 11455 mm pro Jahr auf Mount Wai-'ale-'ale in Hawaii. Cherrapungi in den Ausläufern des Himalajas notierte einmal unglaubliche 26461 mm Niederschlag pro Jahr. Der meiste Regen innerhalb weniger als einer Stunde fiel am 22. Juni 1947 in Holt, Montana USA mit 305 mm Regen in nur 42 Minuten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.onlineweather.com/v4/data/weatherfacts/rainfall.html.

Im Allgemeinen fällt auf Inseln mehr Niederschlag als auf dem Kontinent. Am meisten Niederschlag fällt in den tropischen Regenwäldern und am wenigsten in der Sahara. Der niederschlagsreichste Kontinent ist Südamerika, gefolgt von Ost-Asien, Nordamerika, West-Asien, Afrika und Europa. In der Tabelle werden die durchschnittlichen Niederschlagsmengen einiger Länder aufgeführt:

Land Durchschnittliche Niederschlagsmenge pro Jahr in mm
Niederlande 778,3
England 1219,8
Deutschland 699,9
Belgien 847,4
Frankreich 866,7
Russland 460,1
USA 735,5
Mexiko 751,5
Surinam 2330,8
Brasilien 1782,3
Sahara 45,4
Bahrain 82,6
Ägypten 51,2
Japan 1667,9
Australien 534,5
Bangladesh 2665,4
Quelle: http://www.tyndall.ac.uk/data/countries/countries.htm

Berühren Sie die Abbildung mit Ihrer Maus!!

Falls Ihr Land nicht aufgeführt wurde, finden Sie es unter http://www.cru.uea.ac.uk/~timm/climate/cty_new/obs.wei.clim.pre.agg.
Informationen über die Niederschlagsmenge in Europa während den letzen sechs Stunden gibt es bei http://www.uni-koeln.de/math-nat-fak/geomet/meteo/winfos/precieuropa.gif.

 

Diese Tabelle zeigt das Wetter in De Bilt, Niederlande:

MonatDurchschnittliche
Temperatur
Maximale
Temperatur
Minimale
Temperatur
NiederschlagsmengeNiederschlagsdauer
Januar 2,8°C 5,2°C 0,0°C 67 mm 68 Stunden
Februar 3,0°C 6,1°C -0,1°C 48 mm 49 Stunden
März 5,8°C 9,6°C 2,0°C 65 mm 67 Stunden
April 8,3°C 12,9°C 3,5°C 45 mm 44 Stunden
Mai 12,7°C 17,6°C 7,5°C 62 mm 40 Stunden
Juni 15,2°C 19,8°C 10,2°C 72 mm 45 Stunden
July 17,4°C 22,1°C 12,5°C 70 mm 37 Stunden
August 17,2°C 22,3°C 12,0°C 58 mm 31 Stunden
September 14,2°C 18,7°C 9,6°C 72 mm 48 Stunden
Oktober 10,3°C 14,2°C 6,5°C 77 mm 57 Stunden
November 6,2°C 9,1°C 3,2°C 81 mm 70 Stunden
Dezember 4,0°C 6,4°C 1,3°C 77 mm 68 Stunden

Das durchschnittliche Wetter in De Bilt pro Monat von 1971 bis 2000
Quelle: KNMI

Weitere Informationen zum Thema Wasserwiederverwendung finden Sie unter Lenntech Wasserrecycling.

Weitere Kalkulatoren

Lenntech BV ist nicht verantwortlich für Programmierungs- oder Kalkulationsfehler. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Über Lenntech

Lenntech BV
Rotterdamseweg 402 M
2629 HH Delft

tel: +31 152 755 705
fax: +31 152 616 289
e-mail: info@lenntech.com


Copyright © 1998-2016 Lenntech B.V. All rights reserved