Home > Kalkulatoren > Masse und Gewicht

Umrechnung von Massen

Umrechnungskalkulatoren

metrisch US & GB
Milligramm Korn
Karat Unze
Gramm Pfund
Kilogramm Stein
Tonne signifikante Stellen:
Kilotonnne

Benutzen Sie diesen Rechner um Einheiten wie Kilogramm in Karat, Pfund oder Stein umzuwandeln.

Definition:

Das Kilogramm ist die Einheit der physikalischen Größe Masse; Ein Kilogramm ist gleich der Masse des Internationalen Kilogrammprototyps. (1e CGPM (1889))
Quelle: http://www.nmi.nl/english/about_metrology/quantities_and_units/definition_of_the_basic_units.htm
Quelle: http://physics.nist.gov/cuu/Units/current.html

Definitionen aus früheren Zeiten:

Im 18. Jahrhundert wurde das Kilogramm als Masse von 1 dm³ destilliertem Wasser festgelegt. Seit 1901 wird das Kilogramm durch den zylindrischen Prototyp definiert, der aus einer Platin-Iridium-Legierung besteht und in Frankreich aufbewahrt wird. Nach der heutigen Definition des Kilogramms, beträgt die Masse von einem Liter (dm³) Wasser 0,998 kg.

Des Öfteren werden Masse und Gewicht miteinander verwechselt. Das Gewicht eines Stoffes ist proportional zur Anziehungskraft der Erde. Da die Schwerkraft auf der Erde nicht überall gleich ist, ist auch das Gewicht eines Stoffes im Gegensatz zur konstanten Masse unterschiedlich. Wird eine Masse auf dem Mond gewogen, so ist diese sechsmal leichter als auf der Erde, da die Schwerkraft des Mondes um den Faktor 6 geringer ist. Wie erwähnt, ist die Einheit der Masse Kilogramm und die Einheit des Gewichts ist Newton. Das Gewicht läßt sich über folgende Gleichung berechnen:

F = m*g

= *

F ist das Gewicht in N
m = Masse in Kilogramm
g = Schwerkraft in m/s2

Die Masse hat eine sonderbare Einheit, da der Namen der Einheit schon bei einer relativ geringen Größe einen Präfix enthält. Dieses liegt in der Geschichte dieser SI-Einheit begründet, in der das spätere Kilogramm, das grave gennant wurde, von einem Liter Wasser abgeleitet wurde. Die Volumeneinheit Liter wiederum, wurde von der Längeneinheit abgeleitet. Die Franzosen dachten, dass die gewählte Einheit zu groß wäre und es Probleme im Alltagsleben und im Handel geben würde. Deshalb verwarfen sie das grave und führten eine neue Einheit ein, die der Masse eines Milliliters Wassers entsprach, also dem 1/1000tel eines Liters. Es stellte sich allerdings bald heraus, dass die neue Einheit, die Gramm genannt wurde nicht sonderlich praktisch war, woraufhin man wieder zum alten grave zurückkehren wollte, allerdings unter einem anderen Namen. Da das Gramm exakt ein Tausendstel eines grave war, wurde die neue Einheit Kilogramm genannt, oder mit anderen Worten :1000 Gramm. Heutzutage ist ein Kilogramm die Masse eines aus Platin-Iridium-Legierung bestehenden Zylinders, der in Sèvres nahe Paris aufbewahrt wird. Tatsächlich ist das Kilogramm die einzige SI-Basiseinheit, die auch heute noch durch einen Prototyp dargestellt wird. Da die Kilogramm-Prototype in zunehmendem Maße voneinander abweichen, suchen Wissenschaftler intensiv nach einem Weg die Einheit der Masse auf eine Fundamentalkonstante zurückzuführen.

Die Geschichte der SI-Einheiten:

SI ist die Abkürzung für Système International d'Unités. Heutzutage bezeichnet man es als das metrische System. Das metrische System hat seinen Ursprung in Frankreich. 1790 erhielt die französische Akademie der Wissenschaft von der Nationalversammlung die Anweisung einen neuen Standard für Maßeinheiten für die gesamte Welt zu entwerfen. Sie entschieden, dass das System auf folgenden Grundsätzen basieren sollte:

  1. Die Maßeinheiten des Systems sollen auf unveränderlichen Größen aus der Natur beruhen.

  2. Alle Einheiten, außer den Basiseinheiten, sollten von den Basiseinheiten abgeleitet werden können.

  3. Das Multiplizieren dieser Einheiten sollte auf Dezimalschritten basieren.

Erst im Jahre1875 began die Welt ein wenig Interesse an dem französischen Projekt zu zeigen. Weil immer mehr Länder am französischen System interessiert waren, wurde das Bureau International des Poids et Mesures (BIPM) gegründet, heutzutage: Conférence Générale des Poids et Mesures (CGPM). In 1960, auf der 11. CGPM, wurde das System offiziell International d'Unité genannt. Weitere Informationen finden Sie unter http://physics.nist.gov/cuu/Units/history.html, oder auf der offizielle BIPM Website: http://www.bipm.fr/enus/3_SI/si-history.html.

Staatliche Organisationen

Das Amt für Maßeinheiten in den Niederlanden ist Nederlands Meetinstituut (NMi).
Die offizielle Institution für die weltweite Standardisierung von Messungen ist Conférence Générale des Poids et Mesures (CGPM).
Die offizielle Institution in den USA ist National Institute of Standards & Technology (NIST).
Das englische Amt für Maßeinheiten ist National Physical laboratory (NPL).

Sehen Sie auch:
National Weights and Measures Laboratory (NWML).

Lenntech BV ist nicht verantwortlich für Programmierungs- oder Kalkulationsfehler. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.







Lenntech BV

Rotterdamseweg 402 M
2629 HH Delft
Niederlande
Deutschland - Österreich - Schweiz

tel: +31 152 755 705

fax: +31 15 261 62 89

e-mail: info@lenntech.com











Bookmark and Share