Lenntech <!-- PLUGIN:LANGUAGE:water_treatment_and_purification --> Lenntech <!-- PLUGIN:LANGUAGE:water_treatment_and_purification -->

FAQ zur Qualität des Wassers

Fragen und Antworten zum Thema Wasser


FAQ zur Qualität des Wassers

Durch welche Faktoren wird die Wasserqualität bestimmt?

Die Wasserqualität bestimmt sich über Verschmutzungen und die Menge dieser, über chemische und physikalische Faktoren wie den pH-Wert und die Leitfähigkeit oder den Salzgehalt. Diese Faktoren können durch die Einbringung von Abfall oder Verschmutzungen und Substanzen aller Art stark von menschlicher Seite beeinflusst werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie bei der Chemie des Wassers.

Worin liegt der Unterschied zwischen Salz- und Süßwasser?

Salzwasser enthält eine gewisse Menge an Wasser. Mit dem Salzgehalt des Wassers steigt auch die elektrische Leitfähigkeit. Salzwasser ist nicht als Trinkwasser geeignet, da Salz Wasser aus dem menschlichen Körper entzieht und so der menschliche Körper dehydriert wird. Salzwasser kann überall auf der Erdoberfläche gefunden werden: In den Ozeanen, in Flüssen und in Salzseen. Ungefähr 71% der Erdoberfläche ist mit Salzwasser bedeckt.
Der Salzgehalt der Weltmeere beträgt etwa 2% - 4% (Atlantik: 3,5%).

Süßwasser hat eine gelöste Salzkonzentration von weniger als 0,02%. Es gibt zwei Arten von Süßwasserreservoirs: Stehende Gewässer wie Seen, Teiche oder Sumpfgebiete und fließende Gewässer wie Flüsse oder Bäche. Diese Bereiche bedecken mit 1% nur einen kleinen Teil der Erdoberfläche, wobei 41% der Fischarten in diesem Teil leben. Süßwasser ist normalerweise direkt in der Umgebung des Menschen zu finden, und deshalb häufig durch Verschmutzungen, organische Substanzen oder anorganische Nährstoffe gefährdet.


Wie wird die Qualität des Wassers bestimmt?

Um die Wasserqualität festzulegen werden Proben genommen, die dann in einem Labor getestet und ausgewertet werden. Labors testen die Wasserproben auf unterschiedlichste Eigenschaften, um sicherstellen, dass das Waser geltenden Standards genügt.

Eine dieser Eigenschaften ist die Anzahl von E.coli - Bakterien, diese sind ein Indikator für die Qualität für Trink- oder Schwimmbadwasser. Ein weiterer Faktor ist die Konzentration von verschiedenen Verschmutzungen und anderen Substanzen, wie zum Beispiel eutrophierende Wirkstoffe.

Weitere Informationen finden Sie in den EU-Richtlinen fuer Trinkwasser.

Um unklare Begriffe zu klären, benutzen Sie bitte unser Wasser-Lexikon.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Über Lenntech

Lenntech BV
Rotterdamseweg 402 M
2629 HH Delft

tel: +31 152 755 705
fax: +31 152 616 289
e-mail: info@lenntech.com


Copyright © 1998-2016 Lenntech B.V. All rights reserved